Ev.-Luth. Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde

Die Dietrich-Bonhoeffer-Stiftung stellt sich vor:

Gute Gründe für eine Stiftung!

Zum einen sind wir Diakonische Gemeinde im Stadtteil.

Zum anderen: Dietrich Bonhoeffer hat es mit seinem Leben und Wirken vorgegeben. Aus diesem Grunde versteht sich die Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde im Sinne ihres Namensgebers als „Gemeinde für andere“ und ihre Einrichtungen als „gebaute Einladung“. Diese einladende Arbeit wollen wir auch in Zukunft fortsetzen.


Der Kirchenvorstand hat daher im Juni 2011 eine Stiftung gegründet, um das Engagement der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde für die
Menschen im Stadtteil finanziell abzusichern.
Bisher haben sich ca. 250 Stifter für dieses Projekt begeistert und mit ihrer Zustiftung einen wertvollen Beitrag zum Grundstock des Stiftungskapitals geleistet.

Aus Mitteln der Dietrich-Bonhoeffer-Stiftung sollen in Zeiten immer knapper werdender
Mittel künftig z.B. anteilige Personalkosten sowie Kinder- und Jugendarbeit finanziert werden. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der Arbeit unserer evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde im Stadtteil.

Die Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde bietet Menschen unterschiedlicher Herkunft eine geistliche Heimat.
Die Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde bietet vielen Menschen praktische Hilfsangebote zur Bewältigung des Alltags.
Jede und jed
er ist bei uns willkommen!

Was sind die Ziele der Stiftung?
Wie kann ich zustiften?

In Zeiten rückläufiger Zuweisungsmittel ist die Kirchengemeinde zunehmend auf das Einwerben von Spenden angewiesen.


Sie können uns helfen:

• durch eine Einzahlung in den Kapitalstock (Zustiftung). Hiervon werden nur die Zinsen zu Förderzwecken verwendet. Als Stiftungskapital bleibt Ihre Einzahlung unangetastet und dient langfristig den Zielen der Stiftung.


• bei Jubiläen oder besonderen Geburtstagen können Sie anstelle eines Gastgeschenkes um einen Stiftungsbeitrag entweder in Form der Zustiftung oder der Spende bitten.


• Sie können die Dietrich-Bonhoeffer-Stiftung in Ihrem Nachlass bedenken.
Fragen Sie uns, wie Sie dies in Ihrem Testament festhalten können.


• Gerne können Sie die Stiftung per Dauerauftrag mit regelmäßigen Beiträgen unterstützen.


Durch Ihre Zustiftung oder Ihre letztwillige Verfügung können Sie das Stiftungskapital mehren und den Stiftungszweck nachhaltig unterstützen.
Die Dietrich-Bonhoefferkirche unterstützt Menschen unterschiedlichen Glaubens und unterschiedlicher Herkunft bei der Suche nach Sinn, Glauben und Spiritualität.

Sie können jederzeit unserer Gemeinde helfen und die Stiftung mit Ihrer Spende aufstocken.

Kontoname: Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde
IBAN:
DE74 2505 0180 0910 0704 23
BIC:
SPKHDE2HXXX
Bitte Namen und Anschrift auf der Überweisung nicht vergessen und bringen Sie bei Überweisung von Geldbeträgen, die als Zustiftung Verwendung finden sollen, unbedingt den Vermerk “Zustiftung” als Verwendungszweckauf dem Überweisungsträger an.

Hier ist unser Stiftungsbarometer.Wir danken allen herzlich, die bisher unsere "Stiftung Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde zu Hannover" unterstützt haben. Die Resonanz auf unser Rundschreiben an alle Mitglieder der Kirchengemeinde war überwältigend.