Ev.-Luth. Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde

Herzlich Willkommen bei der Ev.-luth. Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde in Hannover!

Profile-small

Helfen - Bauen - Sägen - Malern - und im Anschluss gemeinsam essen.

Wann?
04.08.2017, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Was?
Dietrich Bonhoeffer - Gefängniszelle und Texte

Am Samstag, den 26.08.2017 findet rund um die Marktkirche im Jubiläumsjahr der Reformation ein Fest für alle statt. Dietrich Bonhoeffer - Theologe – Wider- standskämpfer - Gefangener – ermordet. Martin Luther – Theologe – Wider- standskämpfer – Gefangener auf der Wartburg – gestorben. Beide verbindet die Klarheit, das Wort und die Schrift, die Entschiedenheit, die Konsequenz. Wir, die Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde, sind bei diesem Fest rund um die Reformation dabei mit einer der Gefängsniszelle Bonhoeffers nachempfundenen Zelle. Dazu braucht es eine Gefängniszelle und Inhalte.

Wir brauchen eure Hilfe – wir laden ein: Zellenbau - Bau der Konstruktion, sägen, malen, kleistern. Freitag, den 04.08. ab 10:00 Uhr - Samstag, den 05.08. ab 11:00 Uhr.

Für einen Imbiss ist gesorgt.

Schreibaktion

Sie schreiben (handschriftlich) einen Text von Dietrich Bonhoeffer (bitte nicht alle „Von guten Mächten“) auf ein Blatt Pa- pier, es dürfen auch Ausschnitte sein – alle Texte werden dann in der Zelle an die Wände geheftet.

Eine Wand wird zum weiteren Beschriften frei bleiben, wenn am 26.08. viele Besucher diese Zelle betreten, schweigen, lesen und über ihr Christ- Sein nachdenken können. Christ – Widerstandskämpfer – gefangen in Strukturen - frei im Glauben.

Karl-Martin Harms, Thomas Holzvoigt
Wo?
Dietrich-Bonhoeffer-Kirche
Roderbruchmarkt 18
30627 Hannover
Profile-small

Straßenexerzitien

Wann?
27.07.2017, 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Was?
Donnerstag, 27. Juli, 18 - 20 Uhr

Ev.-luth. Dietrich Bonhoeffergemeinde, Roderbruchmarkt 18, 30627 Hannover
Straßenexerzitien sind ein Angebot, aufmerksam durch den Stadtteil zu gehen und dabei Gott zu suchen. Sie gehen eine halbe Stunde für sich allein durch den Stadtteil. Sie nehmen wahr, was Ihnen begegnet. Anschließend teilen Sie das Erlebte in der Gruppe.
Nähere Auskünfte erteilt: Pastor Karl-Martin Harms Mobil: 0176 55967616
Wo?
Dietrich-Bonhoeffer-Kirche
Roderbruchmarkt 18
30627 Hannover
Profile-small

Tauffest

Wann?
20.08.2017, 11:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: Ds
Pastor Harms / Pastor Holzvoigt,
Posaunenchor
Haben Sie in diesem Jahr Lust, mit uns zu feiern und Ihr Kind taufen zu lassen? Wir würden gerne nach einem fröhlichen Gottesdienst mit Ihnen und den anderen Gästen zusammen feiern. Wir stellen uns das so vor, dass alle etwas für ein buntes Buffet beisteuern. Getränke und Würstchen werden von der Gemeinde gestellt.
Konnten wir ihr Interesse wecken? Dann melden Sie sich bitte im Gemeindebüro: 0511 571434 oder bei Pastor Harms: 0176 55967616 oder Pastor Holzvoigt
0511 573240 an. Alle weiteren Einzelheiten besprechen wir gerne mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch.

Herzliche Grüße,
Ihre

Pastor Karl-Martin Harms Pastor Thomas Holzvoigt
Wo?
Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde
Roderbruchmarkt 18
30627 Hannover
Profile-small

Einweihung der Gefängniszelle

Wann?
06.08.2017, 10:00 Uhr
Was?
Abendmahl mit Wein und Traubensaft
Pastor Harms / Pastor Holzvoigt
Wo?
Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde
Roderbruchmarkt 18
30627 Hannover
Profile-small

Fest für alle

Wann?
26.08.2017, 11:00 Uhr bis 23:45 Uhr
Was?
Das Fest für alle in der Mitte der Stadt
Hannover feiert das Jubiläum der Reformation


Es ist ein Fest für alle. Es ist ein Fest der Vielfalt. Es ist ein Fest in der Mitte der Stadt. Es ist DAS FEST zum Jubiläum der Reformation in Hannover: „Vergnügt.erlöst.befreit.Leben“ ist das Begleitwort für Sonnabend, 26. August 2017, wenn der Evangelisch-lutherische Stadtkirchenverband in Hannovers Altstadt zum Feiern einlädt.
In und an den Kirchen der Innenstadt wird es ein ebenso interessantes wie vielfältiges und außergewöhnliches Musik- und Kulturprogramm geben. Den ganzen Tag wird die Innenstadt pulsieren – voller Gedanken und Ideen, voller Fröhlichkeit und Freude, voller Lebendigkeit und Schwung. Eben „vergnügt.befreit.erlöst“ wie es eine Psalmzeile von Hanns Dieter Hüsch vorgibt. Diese Zeile lieferte auch den Titel für eine Komposition von Alfred Koerppen, die am Festtag in Hannover ihre Welturaufführung erlebt. 

Eingeladen sind die Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Region Hannover, völlig unabhängig von Alter und Konfession. „Es wird ein Fest für alle in der Mitte der Stadt. Dort ist unser Platz“, positioniert Stadtsuperintendent Hans-Martin Heinemann die Evangelisch-lutherische Kirche, die zum Reformationsjubiläum Gastgeberin für alle ist.

Nach einem öffentlichen Empfang im Neuen Rathaus, zu dem der Schirmherr des Tages, Oberbürgermeister Stefan Schostok ab 11 Uhr einlädt, gibt es rund um die Marktkirche Plätze der Begegnungen, Darstellungen und Beteiligungen, der Stärkung und des Wiedersehens. Am Ballhof wird Plattdüütsch snackt. An der Aegidienkirche kreieren Live-Künstler eine Klanginstallation. In der Neustädter Hof- und Stadtkirche stehen die Zukunft der Religion und die Auseinandersetzung um die Wahrheitsfrage in der Zivilgesellschaft zum Diskurs. Dazu haben unter anderem der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm, Reformationsbotschafterin Margot Käßmann sowie der Sozialpsychologe und Bestseller-Autor Harald Welzer zugesagt.

Am Leineufer öffnet die Evangelische Jugend ihre Aktionswiese. Zudem gibt es neben viel, viel Musik (mit dabei sind auch Lutz Krajenski, die Hannover Harmonists, die Bands Maybebob, Hagelslag und Terry Hoax, der Rapper SPAX, Markus Stockhausen und viele Chöre) unter anderem Impulsworte von prominenten Gästen – darunter Landtagspräsident Bernd Busemann, Ministerpräsident Stephan Weil und Landesbischof Ralf Meister –, Orgelfenster, Marktstände, Stundengebete und einen Vesperweg.
Wo?
Rund um die Marktkirche
Zentrum
30169 Hannover
Profile-small

Straßenexerzitien im Roderbruch - Gott auf der Straße suchen


Straßenexerzitien sind ein Angebot, aufmerksam durch den Stadtteil zu gehen und dabei Gott zu suchen. Sie gehen eine halbe Stunde für sich allein durch die Stadt. Sie nehmen wahr, was Ihnen begegnet. Anschließend teilen Sie das Erlebte in der Gruppe.

Termine:

Donnerstag, 27. Juli 2017, 18-20 Uhr
Donnerstag, 3. August 2017, 18-20 Uhr
in der Dietrich-Bonhoefferkirche

Nähere Auskünfte erteilt: Pastor Karl-Martin Harms, Mobil: 0176 55967616

Profile-small

Chor-Konzert

Wann?
20.06.2017, 19:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: Salzburger Gemeinde
Seit der Öffnung des heute zur Russischen Föderation gehörenden Königsberger Gebietes vor mehr als 25 Jahren bestehen wieder vielfältige Verbindungen nach Gumbinnen in Ostpreußen, heute Gussew (od. Gusev) / Oblast Kaliningrad. Seit einigen Jahren existiert in der Ev.-luth. Gemeinde „Salzburger Kirche“ ein Chor, der bereits mehrfach auch in der Bundesrepublik Deutschland aufgetreten ist.
Die Gemeinde besteht weitgehend aus Russlanddeutschen und trifft sich in der 1994 / 1995 sehr schön wiederaufgebauten „Salzburger Kirche“, die einst von den Nachkommen der Salzburger Einwanderer errichtet wurde. Diese mussten 1731 / 1732 wegen ihres evangelischen Bekenntnisses ihre Heimat verlassen. Die heutigen Gemeindeglieder sind Menschen, die aus der Weite Russlands hierhergekommen sind und deren Vorfahren der Einladung Katharina der Großen folgend sich vornehmlich an der Wolga niederließen. Aus Deutschland hatten sie ihr evangelisches Bekenntnis mitgebracht. Ihre Nachkommen haben es sich auch über die schreckliche Zeit des zweiten Weltkrieges bewahrt und pflegen mit ihrem Glauben auch die evangelisch-lutherische Tradition der Salzburger.
Im Juni 2017 befindet sich der Kirchenchor der Salzburger Kirche aus Gumbinnen auf einer Konzertreise und wird hier auftreten:

- Neben russischen, deutschen und anderssprachigen Volksliedern singt der Chor unter der Leitung von Swetlana Barsukowa auch traditionelle ostpreußische Lieder. -

• Di., 20. Juni 2017, 30627 Hannover
19:00 Uhr: Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Roderbruchmarkt 18
Wo?
Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde
Roderbruchmarkt 18
30627 Hannover
Profile-small

Gottesdienst in der Dietrich-Bonhoefferkirche

Wann?
23.07.2017, 10:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: P. Holzvoigt
Gottesdienst am 6. Sonntag nach Trinitatis. Gottesdienst mit Taufe ,
Pastor Harms
Wo?
Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde
Roderbruchmarkt 18
30627 Hannover
Profile-small

Gottesdienst in der Dietrich-Bonhoefferkirche

Wann?
09.07.2017, 10:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: P. Holzvoigt
Gottesdienst am 4. Sonntag nach Trinitatis. Mit P.i.R. Denkers
Wo?
Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde
Roderbruchmarkt 18
30627 Hannover
Profile-small

Gottesdienst in der Dietrich-Bonhoefferkirche

Wann?
25.06.2017, 10:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: T. Holzvoigt
Gottesdienst am 2. Sonntag nach Trinitatis mit Lektor Myer-Stolz,
und dem Posaunenchor der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche
Wo?
Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde
Roderbruchmarkt 18
30627 Hannover
Weitere Posts anzeigen