Ev.-Luth. Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde

... Sie wichtige Ereignisse in Ihrem Leben unter den Schutz Gottes stellen wollen? 

Wir sind für Sie da und begleiten Sie, geben Ihnen Rat und stellen uns an Ihre Seite. 

Taufen

finden in der Regel im Sonntagsgottesdienst, Beginn 10 Uhr, statt. Wenn Sie für Ihr Kind oder für sich selbst einen Tauftermin brauchen, fragen Sie bitte im Gemeindebüro nach möglichen Terminen. (Tel. 57 14 34). Für die Taufe wird mindestens ein Pate/eine Patin benötigt, der/die die christliche Gemeinde vertritt und evangelisches Kirchenmitglied sein muss. Die Kirchengemeinde braucht zur Beurkundung der Taufe die Geburtsurkunde oder die Geburtsbescheinigung „für religiöse Zwecke“, die bei uns verbleibt. Für die Taufe werden keine Gebühren erhoben.

Konfirmation

Zum Konfirmandenunterricht werden jeweils Kinder eingeladen, die das siebte Schuljahr besuchen. Die Kinder werden zur Anmeldung angeschrieben. Die Anmeldung findet im April statt. Der Konfirmandenunterricht beginnt mit einem Konfirmandentag und einem Begrüßungsgottesdienst im Frühsommer und endet mit der Konfirmation im Mai im Folgejahr. Weitere Auskünfte erteilen: Pastor Harms (Tel. 215 49 97) und Diakonin Grabau (Tel. 547 77 79) und unser Gemeindebüro: Frau Katja Kissau (Tel. 57 14 34).

Trauung

Vorraussetzung für eine kirchliche Trauung ist die zuvor erfolgte standesamtliche Trauung und die Kirchenmitgliedschaft der künftigen Eheleute. Wenn Sie sich mit Ihrem Partner / Ihrer Partnerin über einen Termin verständigt haben, fragen Sie bitte im Gemeindebüro nach, ob dieser Termin frei ist. Einer der Pastoren wird mit Ihnen Kontakt aufnehmen und im Traugespräch ca. ein bis zwei Wochen vor der Trauung den Traugottesdienst planen.

Oder Sie haben Geburtstag  oder Sie feiern Goldene Hochzeit?

Unsere Pastoren und der Besuchskreis kommen Sie gerne besuchen, wenn Sie uns vorher informieren, dass Sie einen Besuch wünschen anlässlich Ihres Geburtstags oder einer anderen Feier (z.B. Goldene Hochzeit).

Wir werden Sie auch besuchen, wenn Sie um ein seelsorgerliches Gespräch bitten.

Sterben und Abschied

Unsere Pastoren bieten Ihnen seelsorgerlichen Beistand in Krisensituationen an. Dies gilt auch für die Begleitung von Sterbenden und ihren Angehörigen. Für Kirchenmitglieder bieten wir eine Trauerfeier und ggf. eine kirchliche Bestattung an. Termine werden zwischen dem Bestattungsunternehmen und den Pfarrämtern koordiniert.


...Sie wieder in die Kirche eintreten wollen?

Wir freuen uns, wenn Sie den Gedanken eines Wiedereintritts erwägen. Gerne kommen wir mit Ihnen ins Gespräch. In diesem Fall wenden Sie sich bitte direkt an Pastor Thomas Holzvoigt  (57 32 40) oder Pastor Karl-Martin Harms (215 49 97). Eine andere Möglichkeit wäre sich an die Wiedereintrittsstelle (des Ev.-luth. Stadtkirchenverbands Hannover zu wenden. Sie befindet sich in der Buchhandlung an der Marktkirche.

Herzlich Willkommen in der Evangelisch-lutherischen Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde in Hannover (Großbuchholz, Roderbruch, Misburg-West).

Unsere Kirchengemeinde ist im Jahr 1971 gegründet worden.Wir verstehen uns als eine offene Gemeinde mit unterschiedlichen Angeboten. Unser Ziel ist es, die Menschen im Stadtteil in allen Lebensaltern seelsorgerlich zu begleiten und offen zu sein für Menschen im Stadtteil. Wir wünschen uns, dass möglichst viele Menschen in ihrem Glauben in unserer Gemeinde eine Heimat finden. Jede und jeder ist willkommen, mit eigenen Ideen das Gemeindeleben kreativ zu gestalten. Machen Sie mit! Sie sind uns willkommen.


mitzugestalten. Schauen Sie sich unsere Angebote an und nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Sie!